Selbstfürsorge in helfenden Berufen

Selbstfürsorge in helfenden Berufen

→ Kurs-Nr. 406/22

Wann:
28.04.2022

 

Anmeldefrist: 14.04.2022

 

Uhrzeit:
10:00 – 17:00 Uhr

 

Wo:
Bildungsakademie BiS, Wuppertal

 

Kosten:
210,- € (inkl. Tagesverpflegung, davon 190,- € reine
Seminarkosten)

 

Referentin:
Martina Erlemann

 

Teilnehmer*innen: Maximal 12

 

Inhouse: ja

Die Arbeit in helfenden Berufen macht Spaß, kann aber auch sehr fordernd sein und uns an unsere Grenzen bringen. Wie schaffe ich es, die eigene Balance nicht zu verlieren? Beginnend bei einer wertschätzenden Haltung uns selbst gegenüber, erproben wir in praktischen Übungen, wie wir aufkommendem Stress entgegenwirken können. Es werden verschiedene Entspannungsmethoden und alltagstaugliche Übungen und Ideen vorgestellt, um in stressigen Situationen bei sich zu bleiben und im Alltag mehr Kraft zur Verfügung zu haben.

 

Zielgruppe
Menschen, die in helfenden Berufen arbeiten

 

Ziel

  • Die wichtige Bedeutung von Selbstfürsorge erkennen.
  • Ideen für die eigene Selbstfürsorge sammeln.
  • Die Bedeutung von regelmäßiger Entspannung für die eigene Gesundheit erkennen.

 

Inhalte
Schwerpunkte dieser Fortbildung sind:

  • Mit Achtsamkeit und Wertschätzung bei sich selbst beginnen
  • In / nach besonderen Belastungssituationen wieder Kraft schöpfen
  • Praktische Übungen und theoretisches Hintergrundwissen zum Thema Entspannung
  • Erstellung eines eigenen Selbstfürsorgeprogramms

Online Anmeldung