Online Seminar Kindeswohlgefährdung Erkennen – Beurteilen – Handeln in der Kindertagespflege

Kindeswohlgefährdung Erkennen – Beurteilen – Handeln in der Kindertagespflege

→ Kurs-Nr. 211 o/22, 212 o/22

Wann:
05.04.2022
07.04.2022
(Kurs 211 o/22)

 

Anmeldefrist: 22.03.2022

 

Wann:
10.05.2022
12.05.2022
(Kurs 212 o/22)

 

Anmeldefrist: 26.04.2022

 

Uhrzeit:
Tag 1 und Tag 2 jeweils von
19:00 – 21:30 Uhr

 

Veranstaltungsform:
Online / Zoom

 

Kosten:
160,– €

 

Referentin:
Ines Kremens

 

Teilnehmer*innen:
Maximal 18

 

Technische Voraussetzungen:
PC/Laptop mit Webcam und Mikrophon sowie eine stabile Internetverbindung

Tagesmütter/-väter / Erzieher*innen übernehmen eine große Verantwortung für die ihnen anvertrauten Kinder. Manchmal beobachten Sie Situationen, in denen sie befürchten, dass das Wohl des Kindes gefährdet sein könnte. Dieses Seminar bietet Basisinformationen rund um das Thema Kindeswohlgefährdung: Gesetzeslage, Erscheinungsformen, Schutz- und Risikofaktoren und Fragen der Vorgehensweise in Krisensituationen.

 

Zielgruppe
Kindertagespflegepersonen und Erzieher*innen

 

Ziel
Verantwortungsbewusster Umgang bei Verdacht auf Kindeswohlgefährdung. Möglichkeiten des Absicherns und der weiteren Vorgehensweise.

 

Inhalte

  • Gesetzeslage
  • Erscheinungsformen
  • Risikofaktoren auf Seiten des Kindes
  • Risikofaktoren auf Seiten der Eltern
  • Möglichkeiten der Dokumentation
  • Elterngespräche
  • Einbeziehung einer insofern erfahrenen Fachkraft
  • Mitteilung ja oder nein und wie?

Online Anmeldung