Gutes tun und darüber reden: Presse und Öffentlichkeitsarbeit des Deutschen Kinderschutzbundes in Nordrhein Westfalen

Gutes tun und darüber reden: Presse und Öffentlichkeitsarbeit des Deutschen Kinderschutzbundes in Nordrhein Westfalen

→ Kurs-Nr. 500/21

Wann:
25.02.2021

 

Anmeldefrist: 11.02.2021

 

Uhrzeit:
10:00 – 17:00 Uhr

 

Wo:
Bildungsakademie BiS,
Wuppertal

 

Kosten:
165,– € (inkl. Tagesverpflegung,
davon 145,- € reine Seminarkosten

 

Referentin:
Nicole Vergin

 

max. Personen: 12

 

Inhouse: ja

„Kaum jemand weiß, was wir eigentlich machen. Kein Wunder, dass wir nur wenige Mitglieder haben.“ Solche Klagen sind immer wieder zu hören. Zahlreiche Vereine und Verbände stellen sich die Frage, wie sie ihr Engagement bekannter machen können. Um von vielen Menschen wahrgenommen zu werden, neue Mitglieder und nicht zuletzt Spender und Sponsoren zu gewinnen, ist gezielte Presse- und Öffentlichkeitsarbeit nötig. Aber was heißt das genau und ganz praktisch? Das Seminar will darauf Antworten geben und den Teilnehmenden wichtiges Handwerkszeug der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit vermitteln.

 

Zielgruppe

Haupt- und ehrenamtliche Mitarbeiter*innen aus Orts- und Kreisverbänden des DKSB in Nordrhein-Westfalen

 

Ziel

Flyer, Aktionen, Pressemitteilungen, die eigene Website… Im Seminar lernen die Teilnehmenden grundlegende Instrumente der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit kennen. Sie erfahren, wie sie die Außenwirkung ihres Vereins oder Verbandes verbessern können. In praktischen Übungen trainieren sie, ihre Botschaften so zu formulieren, dass diese wahrgenommen und verstanden werden.

 

Inhalte
Grundlagen der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Praxistipps und Übungen

  • Ziele und Strategien
  • Zusammenarbeit mit Journalist*innen
  • Pressemitteilung und Pressekonferenz
  • Kommunikationsmittel gestalten
  • Aktionen und Veranstaltungen
  • Online-Aktivitäten

 

Fragestellungen aus dem Kreis der Teilnehmenden werden erbeten bis 3 Wochen vor Seminarbeginn.

Online Anmeldung