Gesund führen – sich selbst und andere!

Gesund führen – sich selbst und andere!

→ Kurs-Nr. 412/21

Wann:
03./04.03.2021 (I),
21.05.2021 (II),
14.06.2021 (III)

 

Anmeldefrist: 11.01.2021

 

Uhrzeit:
10:00 – 17:00 (1. Tag)
09:00 – 16 Uhr (2. Tag)

 

Wo:
Willi-Michels-Bildungsstätte,
Hattingen

 

Kosten:
610,– € (inkl. Tagesverpflegung,
davon 470,- € reine Seminarkosten), Tagesverpflegung 701,- (inkl. Verpflegung/ 1 Übernachtung)

 

 

Referentin:
Michaela Mißler

 

max. Personen: 12

 

Inhouse: ja

Kennen Sie das nicht auch: Das Gefühl, im Hamsterrad gefangen zu sein – viel zu viel zu tun, ständig will jemand was von Ihnen, immer neue Aufgaben und Herausforderungen?
Sie sind damit nicht allein. Vor allem Vorgesetzte und Führungskräfte fühlen sich in zunehmend turbulenten Zeiten immer mehr gestresst und unter Druck. Sie sind weniger fähig auszusteigen, Abstand zu gewinnen und einen reflektierenden Blick auf sich und ihre Arbeit und Rolle zu werfen. Wir möchten Sie einladen, sich bewusst Zeit zu nehmen: Zeit für sich selbst, für Ihre eigene Gesundheit und für einen neuen Blick auf Führung. Lernen sie die Wirkzusammenhänge zwischen Führung und Gesundheit und einen an Gesundheit orientierten Führungsstil kennen. Wir möchten Ihnen – auch im und durch den Austausch mit Anderen – Mut machen und praxisorientiert den Rücken stärken, in Ihrem Führungsalltag die Vorteile von mehr Gesundheit, Zufriedenheit und Motivation für sich selbst, für Ihr Team und Ihre Organisation aktiv zu nutzen.

 

Zielgruppe
Menschen in Führungspositionen

 

Ziel

  • Reflexion der eigenen Gesundheits- und Belastungssituation
  • Optimierung individueller Gesundheitsbelastungen und Stärkung eigener Ressourcen
  • Sensibilisierung für die Zusammenhänge von Führungsverhalten und Anwesenheit und Gesundheit/ Motivation und ein bewusster Umgang mit dem Thema
  • Handlungsorientierung „Gesunde Führung“
  • Reflexion des eigenen Führungsverständnisses bzw. -haltung und des Führungsverhaltens
  • Entwicklung eines individuellen Veränderungsziels und Erweiterung des Führungsrepertoires „Gesunde Führung“
  • Handlungsimpulse zur Transfersicherung

 

Inhalte
Meine eigene Gesundheit im Fokus:

  • Wie belastet bin ich?
  • Kein Stress mit dem Stress: Belastungen erkennen, verstehen, bewältigen (Stressprofil, Antreiber, Stressausgleich)
  • Achtsamkeit und Resilienz: Bewusst innehalten und Kraftquellen für sich nutzen

Gesundheitsgerechte Mitarbeiterführung:

  • Was hat Führung mit Gesundheit und Gesundheit mit Führung zu tun?
  • ICH als Führungskraft: Meine Haltung, mein Verständnis (Werte, Motive, Grenzen)
  • Dimension einer gesunden Führung (Leitbild)
  • Meinen „Führungskompass“ neu justieren und in neues
  • Handeln umsetzen

Umgang mit belasteten Mitarbeitenden:

  • Wie belastet ist mein Team?
  • Frühwarnsignale deuten und Belastungen erkennen
  • Ansprechen statt ignorieren

 

Methodeneinsatz: Impulsvorträge, Reflexions- und Transferübungen (Einzel-/Kleingruppenarbeit), moderierter Erfahrungsaustausch in der Gruppe, Selbstchecks, Aufstellungen, Rollenspiel, World-Café

Online Anmeldung