Dokumentation im Kinderschutz

Dokumentation im Kinderschutz

→ Kurs-Nr. 214/24

Wann:
15.05.2024

 

Anmeldefrist: 01.05.2024

 

Uhrzeit:
10:00 – 17:00 Uhr

 

Wo:
Bildungsakademie BiS,
Wuppertal

 

Kosten:
240,- € (inkl. Tagesverpflegung,
davon 205,- € reine Seminarkosten)

 

Referent:
Prof. Dr. jur. Rolf Jox

 

Teilnehmer*innen:
Maximal 15

 

Inhouse: ja

 

Barrierefrei: nein

In der Fortbildung werden wesentliche Prinzipien der Dokumentation und Aktenführung im Kontext eines Verdachts auf Kindeswohlgefährdung dargestellt und diskutiert.

 

Zielgruppe
Pädagogische Fachkräfte mit Vorkenntnissen im Kontext von Kinderschutz und des § 8a SGB VIII-Verfahrens, zertifizierte Kinderschutzfachkräfte

 

Ziel
Erarbeitung geeigneter Praxismaterialien zur Dokumentation im Kinderschutz.

 

Inhalte

  • Grundsätze der Dokumentation
  • Einzelne Formen der Dokumentation (Protokoll, Vermerk etc.)
  • Die Dokumentation der Beratung durch die Kinderschutzfachkraft

 

Diese Veranstaltung bietet sich auch besonders als Inhouse-Veranstaltung an. Hierbei können die Themen und Methoden auf Ihren Bedarf vor Ort abgestimmt werden.

Online Anmeldung